Wir suchen Dich

Kauffrau/ -mann im Gesundheitswesen

Als Ausbildungsbetrieb der Diakonie Niedersachsen bieten wir jungen Menschen Perspektiven und bilden ab 2020 zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann, sowie zur/m Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen und Pflegeassistent/in aus. Praktika und das Freiwillige Soziale Jahr werden hier ebenfalls angeboten.

Die Arbeit mit Menschen ist eine wichtige und vielseitige Aufgabe. Neben dem Bereich der Pflege ist auch die Verwaltung der Pflegeeinrichtungen ein bedeutender Teil. Wer Interesse am Gesundheitswesen und seinen kaufmännischen Zusammenhängen hat, für den bietet die dreijährige Ausbildung zu Kaufleuten im Gesundheitswesen einen interessanten und zukunftsfähigen Berufszweig.

Theoretischer Unterricht an der Berufsfachschule und die praktische Ausbildung in der Einrichtung wechseln sich ab.

Wir freuen uns darauf, weitere engagierte Auszubildende ins Team zu integrieren.

                                                                                                           Bewirb dich jetzt

Werde Teil unseres Teams

Der diakonische Dienst ist Wesens- und Lebensäußerung der evangelischen Kirche. Die der Diakonie Deutschland angeschlossenen Einrichtungen sind dem Auftrag verpflichtet, das Evangelium Jesu Christi in Wort und Tat zu bezeugen. Diesen Auftrag erkennen Arbeitgeber und Arbeitnehmer/in gleichermaßen an.

"Wir arbeiten hinter den Kulissen."

Die Heiligen-Geist-Stift gGmbH in Uelzen bildet zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen aus.

Ausbildung lohnt sich, gerade bei der Diakonie

Anderen Menschen zu helfen tut gut. Bei der Diakonie bekommst du die beste Ausbildung und die Möglichkeit, in einem positiven Umfeld zu arbeiten.


Mit deiner Entscheidung für die Diakonie triffst du eine gute Wahl.

Darauf darfst du dich freuen:

  • Eine interessante, vielseitige und fachlich fundierte Ausbildung
  • Motivierte Ansprechpartner
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Wertschätzende Führungskultur
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Wir bezahlen dir einen Lohn, der höher ist als bei anderen Einrichtungen. (Stand August 2019)
         1. Ausbildungsjahr : 1014,49 €
        2. Ausbildungsjahr : 1065,37 €
        3. Ausbildungsjahr : 1112,08 €
  • Zusätzliche Beteiligung an der Altersrente 
                            
                                                                                         Tarifvertag Diakonie Niedersachsen

Ein Beruf mit Zukunft

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann dauert 3 Jahre und soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Sie besteht aus theoretischem und praktischem Unterricht in der Schule und einer praktischen Ausbildung in Einrichtungen der Altenhilfe. Der Unterricht findet bei unseren Kooperationspartnern der Berufsfachschulen Helios Klinikum oder DAA statt. Nach bestandener Prüfung erhalten die Auszubildenden ein Prüfungszeugnis und die Urkunde mit der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Interesse rund um das Thema Gesundheit und deren wirtschaftliche Zusammenhäng
  • Erweiterten Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen

Aufstiegsmöglichkeiten im Beruf

Spezialisierung  durch Fort- und Weiterbildung

Das Berufsfeld Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen ist sehr vielfältig und es gibt diverse Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, wie z.B.

  • Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK
  • Betriebswirt IHK

                                                                                                        

                                                                                                                Bewirb dich jetzt